Blog

Seatsurfing wird Open Source

Deine Mitwirkung ist erwünscht: Wir haben den Quellcode von Seatsurfing auf GitHub veröffentlicht. Der Code vom Backend, vom Admin-Web-Interface, von der Buchungs-Web-Oberfläche und von der mobilen App stehen unter der GNU General Public License (GPL) v3.0. Die Veröffentlichung des Quellcodes geschieht in der Hoffnung, dass Ihr als Community zu künftigen Entwicklungen beitragt. Nichtsdestotrotz arbeiten wir selbstverständlich weiter an der Verbesserung von Seatsurfing und an der Sicherstellung eines stabilen Release-Prozesses.

Seatsurfing 1.8 mit Buchungs-Präferenzen

Wir freuen uns, die Veröffentlichung von Seatsurfing 1.8 bekanntgeben zu können. Sowohl Backend als auch mobile App erhalten diese neue Version. Die neue Version enthält einige von unseren Nutzern gewünschte Funktionen, die das Leben sowohl der Nutzer als auch der Administratoren einfacher machen. Benutzer können jetzt ihre individuellen Buchungs-Einstellungen festlegen um noch schneller einen Sitzplatz zu buchen. Administratoren können Raumplan-Administratoren festlegen und neue Reporting-Funktionen genießen.

Weiterlesen »Seatsurfing 1.8 mit Buchungs-Präferenzen

Seatsurfing 1.7 mit frischem Design und neuen Features

Heute haben wir Seatsurfing Backend und App in Version 1.7 veröffentlicht. Mit Version 1.7 haben sowohl die Seatsurfing App als auch das Web-Buchungs-Interface ein brandneues Design bekommen, das viel einfacher zu bedienen ist. Raumplan und Suchdialog wurden integriert, sodass beim Wechsel der Suchkriterien der Belegungsplan automatisch aktualisiert wird. Wenn Du bereits weißt, welche Plätze Du buchen möchtest, kannst Du zur neuen Listen-Ansicht umschalten und Deinen Wunsch-Schreibtisch direkt reservieren. Neben diesen… Weiterlesen »Seatsurfing 1.7 mit frischem Design und neuen Features

Kostenlose Test-Accounts

Wir haben eine einfache Möglichkeit geschaffen, mit der Du Seatsurfing ausprobieren kannst. Es ist jetzt möglich, kostenfreie Test-Accounts direkt auf unserer Website zu erstellen. In wenigen Sekunden ist Deine Organisation startklar. Du kannst Seatsurfing dann mit bis zu zehn Nutzern ausprobieren. Besuche die Anmeldungs-Seite, um Deinen Account zu erstellen.

Seatsurfing 1.5 ermöglicht selbst-gehostete Docker-Instanzen

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit von Seatsurfing 1.5 verkünden zu können. Die neue Version bedeutet eine große Änderung des bisherigen Betriebsmodells: Das Backend von Seatsurfing ist auf Docker Hub verfügbar. Damit kannst Du Deine eigene Seatsurfing-Instanz auf Deinen eigenen Servern und kostenfrei aufsetzen. Gleichzeitig haben wir die Option des Cloud-Hostings (für den Augenblick) entfernt. Wir haben uns entschlossen, diesen Weg zu gehen, da wir der Überzeugung sind, dass es auf… Weiterlesen »Seatsurfing 1.5 ermöglicht selbst-gehostete Docker-Instanzen

Tageweises Buchen und Namens-Anzeige in Seatsurfing 1.2

Heute haben wir Version 1.2.0 der Seatsurfing App veröffentlicht. Diese neue Version beinhaltet zwei neue und von Euch gewünschte Funktionen, die wir hier vorstellen möchten. Bei der ersten Funktion handelt es sich um das tageweise Buchen. Wir wollen es den Mitarbeitenden von bestimmten Organisationen noch einfacher machen, ihre Plätze zu buchen. Wenn Du es Deinen Mitarbeitenden ganz einfach machen möchtest, kannst Du im Administrator-Interface die Option „tageweises Buchen“ aktivieren. Wenn… Weiterlesen »Tageweises Buchen und Namens-Anzeige in Seatsurfing 1.2